fernsehtipp

wir wurden gebeten, auf diesen tv-tipp für freitag abend aufmerksam zu machen – machen wir doch gerne!

Freitag, 20. Oktober 2006 um 23.45 Uhr
(Wiederholung: 25. Oktober 2006 um 01.40 Uhr)

Judith Butler, Philosophin der Gender

Themenabend: 60 Jahre „ELLE“. Zwischen Eleganz und Emanzipation

Die amerikanische Philosophin und Feministin Judith Butler plädiert für eine nicht repressive Ethik gegenüber Minderheiten und stellt einen zu eng gefassten Feminismus-Begriff in Frage. Anlässlich der Übersetzung ihres neuesten Buches „Undoing Gender“ ins Französische zeigt ARTE ein Porträt der streitbaren Wissenschaftlerin.


1 Antwort auf “fernsehtipp”


  1. 1 anonym 20. Oktober 2006 um 0:43 Uhr

    :-?Warum ausgerechnet ELLE? Also ich bin ja-dank meiner Mutter- mit Freundin,Brigitte,Für Sie, Laura und Tina und Lisa und wie sie alle heissen aufgewachsen,aber Elle,Elle hat mich überhaupt nicht geprägt- viel zu glossy und glamourous. Und ich mein,wär hat denn das Einkommen, um sich erstens Elle zu abonieren und sich dann auch noch als Zielgruppe der bestverdienenden, gutaussehenden Karrierefrauen angesprochen zu fühlen? Und was ist an Elle emanzipativ?

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = drei