[Düsseldorf ] lovely little ladyfest

Für Kurzentschlossene, Sommerlochgequälte, Schwänzer_innen, Ladys, Rrriot Girls und sonstige Queerulant_innen ist ein Besuch in der (zweit)schönsten Stadt am Rhein ab morgen ein Muss, erwartet die_den geneigte_n Besucher_in dort doch ein „Tag voll Theorie, Aktion und Musik in geballter, linker und unkommerzieller Form“ der sich dem heterosexistischen Mainstream entgegen stellt und sich und alle dabei seienden fragt: „wo stehen wir heute eigentlich wirklich?“

wann: am 15./16. august 2008
wo: im hinterhof – linkes zentrum und in der brause in düsseldorf bilk.
was: den auftakt macht am freitag abend um 20 uhr antje basedow mit ihrem kabarett-programm „ein richtig gutes gefühl“. am samstagmorgen geht es weiter mit vorträgen zum thema neuer feminismus?, netporn identities und riot grrl (mit filmen), ags zu sexismus und gender, theorie und praxis-workshops zu radical handcrafting und djing (ladies only) und einer podiumsdiskussion zum thema geschlechterverhältnisse. am abend rocken block shot, und coco killer chemistry hat versprochen, uns mit einem elektroset die ohren wegzublasen. die anschließende party werden dann die ladies aus dem dj-workshop bestreiten
wer: ingeladen sind alle, denen (hetero-)sexismus auf die nerven geht und die lust auf diskussionen und eine fette party haben, also ladies, transgenders, gentlemen, lesbians, gays und friends. – join ladyfest! whatever your gender may be…

www.ladyfest-duesseldorf.de

Ich hab das Programm gelesen und bin: Fan!


0 Antworten auf “[Düsseldorf ] lovely little ladyfest”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = null