Frauen schlimmer als Hitler

Wenn es um unpassende Vergleiche, frauenfeindliche Aussagen und rechte Parolen geht, gibt es wohl kaum eine anerkannte Institution die der Kirche darin so schnell ernstahft Konkurrenz machen könnte.
War es in den letzten Wochen noch der Kirchenchef der uns an dem menschlichen Verstand zweifeln lies, ist es diese Woche, sein nicht weniger unsympathischer Mitstreiter Walter Mixa.
Im Gegensatz zu anderen Kollegen räumte dieser zwar ein dass es einen Holocaust mit sechs Millionen getöten Menschen tatsächlich gab, beklagte aber im selben Atemzug, dass die Zahl der Abtreibungen die Opferzahlen des Naziregimes schon weit überschreiten haben.
Die Plattform für diese „These“ bekam er anlässlich des politischen Aschermittwochs der CSU, welche ihn zum Thema „Werte und Ethik in der Politik“ zu Wort kommen lies.
Das Augsburger Bistum lässt derweil verlauten, dass es „absurd und bösartig“ sei aus der Aussage des Bischofs eine Relativierung des Holocaust zu konstruieren.
Es ging einzig darum zu zeigen „dass auch in der Gegenwart Verbrechen gegen das Leben begangen würden, die höchste Wachsamkeit erforderten.“
Genau die gibt es, nur passieren diese Verbrechen meist fernab von unseren Bäuchen.
Also Augen auf, Herr Mixa und wachsam bleiben!


11 Antworten auf “Frauen schlimmer als Hitler”


  1. 1 rika 01. März 2009 um 19:38 Uhr

    ich finde den titel ja etwas missveständlich.
    die shoa hat hitler einfach mal so alleine gemacht. dass es dazu kam, ist die schuld der großen mehrheit der deutschen, die die nspap gewählt haben, zu massen begeistert unterstützt haben, sich an der planung und durchführung der shoa beteiligt haben oder zumindest mit-wisser_innen waren, keinen widerstand geleistet haben, etc. ..und das waren – wohl ungefähr zu hälfte – frauen.

  2. 2 p. 30. März 2009 um 3:16 Uhr

    Nehmen wir rein hypothetisch an, dass Abtreibungen vollständig als Mord akzeptiert werden würden, so wäre die Aussage noch nicht einmal so absurd.

  3. 3 TC-Fru 30. März 2009 um 8:25 Uhr

    Was bringt dich zu dieser Annahme? Begründe einmal.

  4. 4 gtz 30. März 2009 um 11:50 Uhr

    Nehmen wir rein hypothetisch an, dass Abtreibungen vollständig als Mord akzeptiert werden würden

    wasn das für ne prämisse? schwachsinn.

  5. 5 leonie 31. März 2009 um 16:48 Uhr

    Nehemen wir doch mal rein hypothetisch an, der Papst wird schwanger und treibt ab. Was wäre dann?

  6. 6 Martin 24. April 2009 um 16:09 Uhr

    „Frauen schlimmer als Hitler“ Das ist eine Verdrehung.

    Es wurde beklagt dass die Zahl der Abtreibungen die Opferzahlen des Naziregimes schon weit überschritten haben. Die Schuldzuweisung auf „die Frauen“ gabs garnicht.

    Hinweis: Die meisten Abtreibungsärzte sind wohl Männer.
    Ausserdem gibt es ja auch viele Beratungsinstitutionen die zur Abtreibung raten. Es gibt genauso Frauen die es bereuen.
    Man könnte also auch sagen „Männer schlimmer als Hitler“.

    Aber von Walter Mixa gab es gar keine pauschale Anschuldigung an Frauen.

    Der Titel soll das nur suggerieren um Frauen anzusprechen und gegen die Kirche/Konservativen/Abtreibungsgegner anzustacheln und in die Arme der Femisten/Kommunisten/Grünen zu treiben, das diese Kräfte mit ihrer Förderung von Masseneinwanderung aus frauenfeindlichen und intoleranteren Kulturen die Interessen von Frauen überhaupt vertreten wollen bezweifle ich!

    Lasst euch nicht verarschen!

  1. 1 Die Datenküche » Die Kirche, der Holocaust und die Abtreibung..so nicht Herr MIXA! Pingback am 27. Februar 2009 um 23:42 Uhr
  2. 2 Kreuzzüge zur Hölle schicken! « Antisexistisches Aktionsbündnis München Pingback am 22. Mai 2009 um 12:20 Uhr
  3. 3 Gottes Stimme macht nicht schlauer « mädchenblog Pingback am 28. Mai 2009 um 17:47 Uhr
  4. 4 Polnische Abtreibungsgegner_innen machen den Mixa « mädchenblog Pingback am 04. März 2010 um 14:32 Uhr
  5. 5 Twitter Trackbacks for Frauen schlimmer als Hitler « mädchenblog [blogsport.de] on Topsy.com Pingback am 08. Mai 2010 um 22:17 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − zwei =