Publicity

Wir bzw nummer.drei`s Artikel über die fortschrittlichen Überweisungsträger in Österreich, sind in dem aktuellen an.schläge Magazin erwähnt. In der Rubrik plus.minus steht:

Und noch eine gute Nachricht aus Deutschland: Im Nachbarland wird das feministisch fortschrittliche Österreich gelobt. Der Mädchenblog schreibt, dass es feministische Belange hierzulande erstaunlich gut in den Mainstream schaffen würden. Gelobt wird insbesondere die Verbreitung des Binnen-I . Als Beispiel ist „ein Überweisungsträger“ mit eingekringelter „EmpfängerIn“ abgebildet (samt Übersetzung „Erlagschein“). Sonst ist Österreich allerdings eine Katastrophe: ein Plus+


4 Antworten auf “Publicity”


  1. 1 nummer.drei 27. März 2009 um 14:38 Uhr

    wow, das erzähl ich euren enkelkindern. ;)

  2. 2 lysis 27. März 2009 um 17:26 Uhr

    Das Land, in dem die Braunen noch Wahlergebnisse erzielen wie 1932 die NSDAP in Deutschland…

  3. 3 nummer.drei 28. März 2009 um 21:49 Uhr

    …und das mit den insignien der nsdap 1932ff…
    (blaue kornblume)

  4. 4 Schuhe 01. April 2009 um 9:33 Uhr

    Ich versteh nur Bahnhof.:((

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = zwei