re:publica revisited

Das mädchenblog war in diesem Jahr erstmals auf der Social-Media-Konferenz re-publica in Berlin vertreten. Nachdem dort das große Podium zumindest in den ersten beiden Tagen hauptsächlich von Männern besetzt war, die über die Lage von Blogs und anderen sozialen Netzwerken diskutierten, gab es aber auch in der Nische der feministischen Netzkultur viele Ideen zur Vernetzung, vom Barcamp bis zur Community. Zunächst haben wir jetzt erstmal einen Twitter-Account eingerichtet, dem ihr hier followen könnt.

Das unerwartete und sehr bewegende Highlight der ganzen Konferenz war
der Vortrag „Political evolution – Social Media in the Mideast“ von Esra’a Al Shafei , die gezeigt hat, was politischer Online-Aktivismus heißen kann und deren Seite Mideast Youth sofort in unsere Linkliste aufgenommen wurde. Sie berichtete unter anderem über internationale Kampagnen des Netzwerkes wie Free Kareem!, der seit zwei Jahren (und immer noch!) wegen islam- und regierungskritischem Bloggens im ägyptischen Gefängnis sitzt. Über die Nutzung von Online-Vernetzung erreichten sie weltweit Menschen, die dann auch offline für Kareems Freilassung demonstrierten.

Auch in der anschließenden von Mercedes Bunz super moderierten Podiumsdiskussion mit Esra‘a und Mary C. Joyce von der US-amerikanischen Grassroot-Internet-Organisation DigiActive.org sprühte es nur so vor Enthusiamus und Aktionismus. Der einzige Kommentator fasste am Schluss die Emotion des Publikums trefflich zusammen, dass einer nach dieser Veranstaltung alle bisher diskutierten Themen so banal vorkam vorkamen.

Schließlich saß das mädchenblog zum Thema Frauenblogs selbst auf einem Podium, darüber berichtet z.B. die Modebloggerin lalila und die Moderatorin der Diskussion franziskript. Und zur besseren Vernetzung sei hier auch gleich noch mal auf das re-publica-Resümee der maedchenmannschaft hingewiesen ;-)


Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = sieben