Viva España

Nach der gestrigen, katastrophalen Entscheidung unserer „Volksvertreter“, freut mich diese Nachricht umso mehr:

Die spanische Regierung hat trotz kirchlicher Dauerproteste ein neues, liberaleres Abtreibungsgesetz verabschiedet.
Demnach können Frauen in Spanien straffrei und kostenlos, ohne Angabe von Gründen, eine Abtreibung bis zur 14.ten Woche vornehmen lassen.
Liberal ist das Gesetz vor allem auch dadurch, da es Minderjährigen, ab 16 Jahren, einen Abbruch ohne Erlaubnis der Eltern ermöglicht.
Spätabtreibungen sind bei Missbildung des Fötus, psychischer oder physischer Gefährdung der Schwangeren bis zur 22.ten Schwangerschaftswoche erlaubt.


1 Antwort auf “Viva España”


  1. 1 kiralina 15. Mai 2009 um 17:50 Uhr

    zu früh gefreut. auch wenn die standart es so, wie ihr es darstellt, berichtet: lediglich der MinisterInnenrat hat ein Vorprojekt für das Gesetz verabschiedet. Das heißt noch lange nicht, dass das durch ist, denn die SozialdemokratInnen haben keine Mehrheit im Parlament.
    Außerdem sind die spanischen Feministinnen mit dem Projekt gar nicht glücklich: Tatsächlich würde es eine Verschärfung der aktuell gängigen Praxis bedeuten. Für die gehts jetzt erst richtig los.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ zwei = fünf