Und ab in die zweite Runde

Auch in diesem Jahr werden die Lebensschützer wieder mit Kreuzen bepackt durch einige Großstädte ziehen. Also vorab schon mal Termine, Daten und Fakten damit wieder so klasse Gegendemos stattfinden können wie letztes Jahr.

6.Juni in Fulda
26. September Berlin
10.Oktober München

mehr Infos laufend beim Antisexistischen Aktionsbündnis München

und hoffentlich wie im Vorjahr auf dem Blog gegen Abtreibungsverbot und christlichen Fundamentalismus

Veranstaltet wird das ganze Szenario wie schon im Jahr zuvor von EuroProLife.
Eine Organisation die sich unter anderem darauf spezialisiert hat Frauen von etwas zu „heilen“ das nicht existiert, kurz das Post-Abortion-Syndrom.

Also aktiv werden!

Dazu noch abschließend Chris Köver


1 Antwort auf “Und ab in die zweite Runde”


  1. 1 Sieben Tage surfen « Maedchenmannschaft Pingback am 23. Mai 2009 um 12:40 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ fünf = neun