Licht in Dunkle Zahlen

Spanien will während seiner EU-Ratspräsidentschaft das Thema „Gewalt gegen Frauen“ näher beleuchten und die Ursachen bekämpfen. Erster Schritt dazu soll die Errichtung einer EU-Datenbehörde für „Gewalt gegen Frauen“ sein. Diese Datenbank soll genaue Zahlen zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ liefern. Bis jetzt gibt es noch keine genauen Zahlen darüber, wie viele Frauen in der EU von häuslicher Gewalt betroffen sind. Dies sei aber wichtig um Schutzmechanismen zu entwickeln, sagte die spanische Vizeregierungschefin Teresa Fernandez de la Vega in Madrid vor EU-Journalist_innen.

Die Gewalttaten an Frauen sind vor allem in Spanien erschreckend hoch. Jährlich sterben ca. 70 Frauen durch Gewalt vom (Ex-) Partner. Allein 2008 gingen bei der Polizei 140.000 Anzeigen wegen „geschlechterspezifischer Gewalt“ ein, das sind 400 pro Tag, Tendenz steigend.
In Deutschland suchen 40.000 Frauen pro Jahr Schutz in Frauenhäusern.
Handlungsbedarf besteht also reichlich.


0 Antworten auf “Licht in Dunkle Zahlen”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × sechs =