Israels Rabbis wollen den Kampf gegen Abtreibungsrechte verstärken, wörtlich „it was important to encourage fertility and discourage abortions, in part, to fight a demographic war.“


1 Antwort auf “”


  1. 1 KatjaD 25. Januar 2010 um 16:45 Uhr

    Tja, im orthodoxen Judentum ist Abtreibung tatsächlich verboten (außer bei Lebensgefahr für die Schwangere) – sowohl für jüdische als auch für nichtjüdische Frauen. In Israel kann hingegen jede Frau problemlos einen Schwangerschaftsabbruch erhalten (nicht nur in den ersten drei Monaten) – die israelischen Frauen sollten darauf achten, dass es auch so bleibt.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = null