Montags-Mädchenblog-Treffen Berlin

Einige Berliner Mädchenblogger_innen trafen sich letzten Freitag erstmals im Silver Future in Berlin – erstmal zum kennenlernen und austauschen. Wir kamen ziemlich schnell zu dem Schluss, dass uns ein Austausch im Real Life wichtig ist- weil viele Dinge dann schneller zu klären sind, weil so neue, gemeinsame Ideen entstehen können und wir herausfinden können, was uns gemeinsam wichtig ist, nervt oder wozu wir Unterstützung brauchen.
Außerdem sind wir neugierig: wer liest unseren Blog eigentlich? Gibt es Leute, die eigentlich gerne schreiben würden, aber sich in einer eher anonymen Struktur nicht wohl fühlen?
Darum haben wir kurzerhand beschlossen, ab jetzt einmal im Monat ein Mädchenblog-Treffen in Berlin abzuhalten: An jedem ersten Montag im Monat im Silver Future in der Weserstr. 206 in Berlin-Neukölln. Willkommen sind ausdrücklich nicht nur Autor_innen des Blogs, sondern auch Leser_innen.
Das erste Treffen findet am 02. August ab 19.00 Uhr statt. See you on the edge of a silver future …


7 Antworten auf “Montags-Mädchenblog-Treffen Berlin”


  1. 1 Annina 26. Juli 2010 um 21:11 Uhr

    Schade, bin dann nicht da, wäre gerne gekommen! Vielleicht klappt’s ja nächstes Mal? Liebe Grüße

  2. 2 Kratzbürste 27. Juli 2010 um 8:05 Uhr

    Also ich lese immer…und finde es aber auch interessant die Leute hinter den Posts mal kennenzulernen.
    Deshalb: Treffen super!

  3. 3 angst 27. Juli 2010 um 20:13 Uhr

    schade, ich wohn leider nicht in berlin, sonst wär ich gern gekommen.

  4. 4 amy 28. Juli 2010 um 10:00 Uhr

    wäre auch gern dabei. aber für eine nicht-berlinerin ist das leider – wie so oft – nicht möglich.

  5. 5 classless 31. Juli 2010 um 21:13 Uhr

    Es könnte ja auch durchaus Treffen in anderen Städten geben…

  6. 6 nummer.drei 02. August 2010 um 13:34 Uhr

    Heute wieder! Ab 19 Uhr im SilverFuture in Berlin…
    --> Facebook

  1. 1 Mädchenmannschaft » Blog Archive » Bloggen als gäbs kein Morgen mehr Pingback am 31. Juli 2010 um 10:36 Uhr

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× sieben = fünfunddreißig