Gesucht: Statements & Sounds zum Frauenkampftag

female:pressureDie nächste femalepressure Radiosendung des freien Wiener Radiosenders ORANGE fällt genau auf den 8. März, der ja in diesem Jahr das 100-jährige Jubiläum des Frauentags markiert. Die Macher_innen der Sendung haben sich „kurzfristig dazu entschlossen was spezielles in dieser Sendung zu machen“ und brauchen dazu Hilfe:

Wir suchen nach Statements und Sounds die zu dem Anlass passen. Wenn welche von euch da draußen so spontan sein wollen und für uns ein Audiostatement zu ihren Heldinnen (in der Musik) oder zu Feminismus und Emanzipation im Musikgeschäft aufnehmen, würden wir uns sehr freun. zB Wer ist meine Heldin / mein Idol und warum? Habe ich Gründe den Welt Frauentag zu feiern? Sind da noch Dinge die es zu erkämpfen gibt? Und so weiter.
ODER sendet uns Sound- bzw. Musik-Schnipsel, die ihr besonders pro feministisch, befreiend, kämpferisch und ermächtigend findet.
Die die Statements sollten bitte nicht länger als 1 Minute sein, weil wir möglichst viele unterschiedliche Kommentare unterbringen wollen. Sounds und Musik-Beiträge können auch länger sein.

Wir freuen uns über Beiträge von möglichst vielen Ladyz die bis Montag den 7.3. entweder per Mail direkt an uns oder in unserer dropbox landen http://soundcloud.com/femalepressure-orange940/dropbox/profile

„If I can´t dance it´s not my revolution!“ (Emma Goldman)

******************************

http://o94.at/programs/female-pressure/

http://www.femalepressure.net/


2 Antworten auf “Gesucht: Statements & Sounds zum Frauenkampftag”


  1. 1 Dejan 04. März 2011 um 3:08 Uhr

    Der Gefaellt mir Button wuerde sich gut auf der Seite machen, oder finde ich ihn nur nicht?

  1. 1 Mädchenmannschaft » Blog Archive » Riot Grrrls, demonstrierende Frauen und Mütter in Gefahrenzonen – die Blogschau Pingback am 05. März 2011 um 14:10 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ vier = dreizehn