Zunähen statt schützen

Eine Frau flieht vor Mißhandlung und Angst vor Zwangsheirat von London nach Deutschland. Das Verwaltungsgericht will sie wieder zurückschicken, mit dem Hinweis, sie könne sich ja das Jungfernhäutchen wieder zunähen lassen,

„dass es zur Täuschung für die Hochzeitsnacht genügt“

.
Bislang konnte sie einem Rückflug durch Kirchenasyl in Hamburg entgehen.


2 Antworten auf “Zunähen statt schützen”


  1. 1 GwenDragon 16. März 2011 um 14:46 Uhr

    Grauenvoll! Diese Argumentation. :((
    Ich dachte, Deutschland hätte ein Gesetz, das vor Zwangsheirat schützen soll?

  2. 2 Luna 17. März 2011 um 18:29 Uhr

    Mir kommt die Magensäure hoch…
    Zunähen ist sicher nicht ohne.
    *grusel*

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = dreizehn