Aus Protest im Rock

Coole Aktion: Um dagegen zu protestieren, daß die Schuluniform auch im heißen Sommer lange Hosen vorschreibt, kam ein britischer Schüler mit Minirock zur Schule.

„Die Mädchen dürfen im Sommer Rücke tragen, die Jungen aber keine kurzen Hosen“, sagte Whitehead vorwurfsvoll. Er werde daher bei heißer Witterung weiterhin die Schuluniform der Mädchen tragen.

Und der 12jährige posiert auch herrlich unverkrampft in diesem Rock für den Fotografen:

‘Wearing a skirt is just like wearing shorts with a gap in the middle. I don’t feel silly at all. I don’t embarrass easily.’

Über Frau mit Bart.


3 Antworten auf “Aus Protest im Rock”


  1. 1 bliblablub 28. Juni 2011 um 23:00 Uhr

    is ja nich nur, dass die jungs dort gezwungen sind lange hosen zu tragen. es ist ja auch so, dass die mädchen nur die alternative rock haben und keine shorts tragen dürfen.
    und uniformzwang ist generell problematisch!!!
    ich trag was ich will und wann ich will!

  2. 2 linda 29. Juni 2011 um 9:55 Uhr

    stimmt schon, aber ist ja wohl auch problematisch, wenn die freie kleidungswahl dann zu mobbing führt. aber zwischen zwei optionen gestellt, würde ich auch uniformzwang abschaffen und mobbingproblemen (dies ja auch mit uniformen gibt)mit entsprechenden antidiskriminierungsangeboten ausgleichen.
    ich würde mich jedenfalls weigern, kurze beinbekleidung zu tragen.

  3. 3 WerdJaEyhAlsTrollDeklariert 01. Juli 2011 um 8:36 Uhr

    Beim Thema Klamotten und wieviel Mann/Frau zeigen darf benehmen sich beide gender gleichermaßen dämlich und sexistisch, ist mir oft genug aufgefallen.
    Ob Frau als Schlampe oder Nutte bezeichent wird weil sie Minirock und netzstrümpfe tragen will, oder Kerl als Perverser oder Lüstling ausgeschimpft wird weil seine Hose eng genug anliegt um die Wölbungen im Schritt klar zu erkennen.
    Da gibt es täglich armutszeugnisse von beiden Seiten.

    Ich würd gerne solche Bondage-Herrenröcke tragen, aber da würde mich auch jeder als Tunte bezeichnen ^^ also ist das Thema für mich auch gegessen, ein hoch auf die ziviliserte Gesellschaft.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = fünf