Autofahren schadet Eierstöcken??

Saudi-Arabien hält an seinem Fahrverbot für Frauen weiterhin fest. Eine besonders kreative Begründung liefert Scheich Saleh:

Die saudischen Frauen unternehmen im Oktober einen neuen Versuch, das Fahrverbot für Frauen in Saudi Arabien zu durchbrechen. Für 26. Oktober haben die Frauen wieder einen gemeinsamen Aktionstag ausgerufen, an dem Frauen aufgerufen sind, sich gegen das Fahrverbot hinwegzusetzen.

Im Vorfeld hat sich nun ein Geistlicher zu Wort gemeldet. Scheich Saleh bin Saad al-Lohaidan warnte Frauen in einem Interview mit der Webseite sabq.org davor, bei der Aktion mitzumachen, weil Autofahren seiner Meinung nach eine schädliche Wirkung auf die Eierstöcke habe und bei ihren Kindern klinische Probleme hervorrufen könnten.

Genau so sieht’s nämlich aus!
Und außerdem:


2 Antworten auf “Autofahren schadet Eierstöcken??”


  1. 1 irrlicht 03. Oktober 2013 um 16:15 Uhr

    Hehe, ja, die Sprüche haben in etwa dieselbe Quali.
    Noch interessanter wäre allerdings, weshalb selber fahren die Eierstöcke angreift und beifahren nicht.
    Und theoretisch könnten ja dann unfruchtbare Frauen, zumindest nach der Menopause, problemlos fahren, oder?
    Hm, alles sehr mysteriös.
    Ich frag mich nur, weshalb der sich so was selten dämliches einfallen lässt… okay, seinen Standpunkt seriös zu vertreten ist sicher nicht einfach, aber ein fitzelchen glaubhafter müsst doch drin sein… ich weiß nicht.
    Erinnert an Zeiten, in denen es hieß, die Gebärmutter müsse regelmäßig mit Sperma gefüttert werden, damit sie nicht ins Gehirn hochkriecht und Hysterie auslösen.

  2. 2 kaathe 17. Oktober 2013 um 1:58 Uhr

    Ich verlink mal zu muslimah media watch,(http://www.patheos.com/blogs/mmw/) einem Blog auf Patheos wo Muslimas sich zu Artikeln äußern und auch auf Artikel verlinken die dem üblichen Medienmythos zur Muslima( unterdrückt oder sexualisiert/orientalisiert) widersprechen.
    So z.B dass diese Aussage selbst in S.A zu Spott und Widerstand führte und der Fatwa-ge‘leer‘te ins Fernsehen eingeladen wurde wo ein Arzt klarmachte, dass die Idee des Ge‘leer‘ten* ziemlicher Bullshit ist.

    http://www.patheos.com/blogs/mmw/2013/10/thanks-sheikh-but-my-pelvis-is-fine/

    Das wird in ‚den‘ Medien aber verschwiegen damit weiterhin suggeriert werden kann, dass nahezu alle Saudis diesem Blödsinn zustimmen oder indirekt durch Schweigen zustimmen.(Dinge wie das Gesetz gegen Gewalt gegen Frauen (ob und wie das durchgesetzt wird ist ne andere Sache, aber DASS es ein Gesetz gibt ist ein großer Fortschritt) wird ignoriert-passt eben nicht ins Bild….

    *GeLEERte is meine Lieblingbezeichnung für Sheiks die kopfmäßig offenbar in Absurdistan leben.

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = zehn