Pille danach – vielleicht bald gratis & rezeptfrei in Ba-Wü und NRW?

Reality Rags hat es schon erwähnt und in den Kommentaren bei der Mädchenmannschaft wurde mehr Action zum Thema gefordert – also gut: in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen hat man vor, die Pille danach kostenlos und rezeptfrei zu machen!
Die Amis haben’s ja vorgemacht und auch hierzulande ist eine rezeptfreie Abgabe der Pille danach dringend geboten; in Österreich geht das schließlich auch (und nicht nur da).
Noch ist es nicht sowiet, daß wir jubeln könnten – die Länderinitiativen sind ja noch nicht durch:

Im Südwesten habe das Landeskabinett den Vorstoß bereits gebilligt, in Nordrhein-Westfalen werde ein entsprechender Beschluss am kommenden Dienstag erwartet.
(…)
Sollte die Mehrheit der Länderkammer dem Antrag zustimmen, muss sich der Bundestag damit befassen. Allerdings lehnt die schwarz-gelbe Regierungsmehrheit bislang eine Freigabe der Pille danach ab.

Die Sache ist also noch lange nicht in trockenen Tüchern!

Und genau deswegen sollte Druck gemacht werden – die Aufhebung der Rezeptpflicht wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg, endlich den Frauen die Entscheidungsmacht über ihren eigenen Körper zuzugestehen!


2 Antworten auf “Pille danach – vielleicht bald gratis & rezeptfrei in Ba-Wü und NRW?”


  1. 1 dices 28. September 2013 um 13:55 Uhr

    a very very interesting post, carry on with your style, i love it!

  1. 1 Nerdstolz,Gebärstreik & Maskulisten-Flashmob « Reality Rags Pingback am 14. Juli 2013 um 18:29 Uhr

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + = zwei