Beiträge von wildwasser_selbsthilfe_berlin

Perspektiven der Selbsthilfe

die wildwasser selbsthilfe lädt ein zum austausch

2.-4. November 2012, in der werkstatt der kulturen

Perspektiven

Austausch und Vernetzung politischer Selbsthilfe gegen Gewalt

30 Jahre Wildwasser Selbsthilfe Berlin

drei tage lang wollen wir mit euch erfahrungen austauschen und wissen erweitern. das veranstaltungsprogramm bietet euch die möglichkeit für theoretischen input und aktive teilnahme. in podiumsdiskussionen, workshops und an offenen thementischen habt ihr raum für eigene fragen und austausch mit den referent_innen.

eingeladen haben wir dazu unter anderem clare shaw (uk) und projekte wie agisra (köln), aguas bravas (nicaragua), ak mob (berlin), tauwetter (berlin). alle verbindet, dass ihre erfahrungen als betroffene von gewalt und diskriminierung sowie als politische aktivist_innen grundlegend für ihre arbeit sind.

aus verschiedenen perspektiven wollen wir aufzeigen wie wichtig es ist, dass die deutungshoheit über diese themen auf der seite der betroffenen bleibt.

programm und infos unter:

www.perspektiven-selbsthilfe.de

und auf facebook

all gender welcome, orgatechnisch wäre es toll, wenn ihr euch anmelden würdet, nicht zuletzt wegen der getränke und dem (veganen) essen. die werkstatt der kulturen ist barrierefrei, simultandolmetschung zwischen deutsch-englisch-spanisch.

Wildwasser-Selbsthilfe_Solisause mit fabulös – glamourösen Konzerten am Dienstag 7.2. im Südblock

von Seni Görmem Imkansiz (elektro/wave-istanbul),
Prunella Explosion (acoustic/folc/experimental-Bielefeld/Berlin)
und albertaalert (electropop/folc/herumgealberta-Kassel)

ab 20:00 Einklang mit DJane Duo Female*Frontage
ab 21:00 Konzerte –
anschliessend Party mit DJane LuCee Pearl (Tanzmusik) und anderen

Eintritt 8€ / später Party 4€ im Südblock, Admiralstrasse 1-2, Berlin-Kreuzberg *open for all gender*
zum Flyer

Sonntag, 04.12. ab 18 Uhr+++Soli-Sause für den Laden der Wildwasser-Selbsthilfe+++im Silverfuture

Sonntag, 04.12. ab 18 Uhr Soli-Sause für den Laden der Wildwasser-Selbsthilfe*_im Silverfuture, Weserstr. 206, Berlin-Neukölln_Vernissage: comixx von bixx, Live-Musik: prunella explosion + Comixx-Versteigerung und dazu vegane Suppe!

(mehr…)

SOLIABEND FÜR DAS MEDIBÜRO Berlin in der Möbel Olfe* am Montag, 7. November 2011 ab 20 Uhr

SOLIABEND FÜR DAS MEDIBÜRO Berlin in der Möbel Olfe*

am Montag, 7. November 2011 ab 20 Uhr

Das Medibüro vermittelt seit 1996 anonym medizinische Versorgung für Migrant_innen ohne legalen Aufenthaltsstatus. Die Ärzt_innen und das Medibüro tun dies unentgeltlich. Aber Medikamente, Geburten und Operationen kosten viel Geld. Darum trinkt, tanzt, feiert, spendet für die medizinische Versorgung für alle – unabhängig vom Aufenthaltsstatus!

Weitere Infos unter: http://www.medibuero.de/

*Reichenberger Str. 177, U-Bahn Kottbusser Tor, Eingang Dresdner Str. ♦ Eintritt ist Spende für´s Medibüro, ebenso das Trinkgeld am Tresen und ein Teil der Einnahmen. Also kommt zahlreich und verbreitet die Info über Eure Verteiler und an Eure Freund_innen!!!

Gegen sexualisierte Gewalt — NONABSOLVIMUS VOS – WIR VERGEBEN EUCH NIX

Achtung! Auftaktkundgebung ist vom Brandenburger Tor zum Potsdamer Platz verlegt!

Aufruf zum: „Block der Gesichtslosen – gegen sexualisierte Gewalt“ auf der
Demo gegen den Papstbesuch am 22.09.2011 um 16h am Potsdamer Platz (achtet auf
Änderungen)

\\\"block der gesichtslosen

Am 22./23. September 2011 kommt Papst Benedikt XVI nach Berlin. Er wird vom Bundestag als Staatsgast empfangen werden und vor Tausenden von Menschen im Olympiastadion eine öffentliche Messe halten. Diesen Anlass werden wir gemeinsam mit anderen nutzen, um unseren Unmut über die Institution der katholischen Kirche auf die Straße zu tragen.

Gegen patriarchale und hierarchische Strukturen
Gegen das Wegschauen und Vertuschen bei sexueller Gewalt gegen Kinder
Gegen das Decken von Gewalttätern durch die Kirche
Gegen dogmatische Denkstrukturen

(mehr…)